antibiotika kaufen online bestellen

Widerstand von Antibiotika

Der Einsatz von Antibiotika ist verpflichtet, weil Bakterien Abwehr gegen bestimmte Antibiotika entwickelt haben. Einer der Hauptmechanismen der Schutz kann die Inaktivierung des Antibiotikums sein. Dies ist eigentlich die üblichen Schutz gegen Chloramphenicol und Penicilline, unter anderem. Eine andere Art von Schutz erfordert eine Mutation, die eine Anpassung der bakterielle Enzym aus der Droge leiden, so dass das Antibiotikum nicht hemmen können. Das ist der primäre Mechanismus der Resistenzniveau gegenüber den Substanzen, die die Proteinsynthese, wie die Tetracycline inhibieren.

 

Alle diese Arten des Widerstands werden durch das Bakterium seine Nachkommen genetisch übertragen. Gene, die Widerstandsniveau bringen können auch von einem Bakterium auf ein anderes durch Plasmide, Chromosomen-Fragmente übergeben werden, die nur ein paar Gene enthalten, wie die Höhe der Resistenzgens. Einige Bakterien konjugieren mit anderen der gleichen Spezies, kurzfristige Verbindungen bilden, wo die Plasmide, die von einem zu einem anderen übertragen werden. Wenn zwei Plasmide Niveau von Resistenzgenen gegenüber verschiedenen Antibiotika halten im gleichen Bakterium verwendet werden, könnte ihr Niveau von Resistenzgenen auf einem einzelnen Plasmid zusammengesetzt werden. Die gemischten Widerstände könnten dann zu einem anderen Bakterium übertragen werden, wo sie mit einer weiteren Art von Widerstand kombiniert werden. Auf diese reale Weise werden Plasmide hergestellt, das Niveau der Resistenz gegen viele verschiedene Klassen von Antibiotika führen. Weiterhin wurden Plasmide entwickelt, die aus einer Spezies von Bakterien zu einem anderen übergeben werden kann, und diese mehrfachen antibiotischen Resistenzniveau zwischen extrem unterschiedlichen Arten von Bakterien übertragen kann.

 

Das quälende Problem der Resistenz durch die Verwendung von Antibiotika als Prophylaktika verschärft, entworfen Infektion zu verhindern, bevor es auftritt. Die undifferenzierte und unangemessene Verwendung von Antibiotika für die die normalen Erkältung und verschiedene andere gemeinsame Behandlung von viralen Infektionen, gegen die keine Auswirkungen von ihnen erfahren wird, entfernt Antibiotika-empfindliche Bakterien und ermöglicht die Weiterentwicklung von Antibiotika-resistenten Bakterien. Ebenso bietet die Verwendung von Antibiotika in Geflügel und Tierfutter, die Ausbreitung von Medikamenten Widerstand gefördert und hat sich in die weit verbreitete Kontamination von Fleisch und Geflügel durch arzneimittelresistente Bakterien wie zum Beispiel Salmonellen geführt.

 

In den 1970er Jahren schien Tuberkulose fast in den entwickelten Ländern wurden ausgerottet zu haben, obwohl es immer noch in den Entwicklungsländern weit verbreitet war. Die Inzidenz hebt nun, aufgrund Widerstandsniveau des Tuberkelbazillus gegen Antibiotika teilweise. Einige Bakterien, Staphylokokkenstämme besonders, sind resistent gegen deshalb viele Klassen von Antibiotika, die die Infektionen, die sie auslösen, fast nicht behandelbar sind. Wenn diese Art von Stress eine medizinische Station in einem medizinischen Zentrum besetzt, ist es wichtig, manchmal die Station vollständig für eine Weile zu schließen. Ebenso Plasmodien, die Erreger der Malaria, aus Grad der Resistenz gegen Antibiotika leiden, während gleichzeitig die Mücken, die Plasmodien bringen wurden den Insektiziden resistent sein gezüchtet, die einmal verwendet wurden, um sie zu regulieren. Folglich obwohl Malaria worden war fast beseitigt, ist es wieder einmal weit verbreitet in Afrika gerade jetzt, das Zentrum Osten, Südostasien und Elemente von Lateinamerika. Darüber hinaus ist die Entdeckung neuer Antibiotika viel seltener als früher jetzt.